Übung Lückentext

iDevice icon Podcasts im Fremdsprachenunterricht
Setzen Sie die Wörter der Liste in den untenstehenden Text ein:

 

Zielsprache - Interviews - Hörverstehen - Rückmeldung - Vorbereitung - Sprechen - mündlicher - Produktion - Transkription - Tempo - Authentizität


Die Vorteile von Podcasts für den Fremdsprachenunterricht liegen in der Aktualität und der Audio- und Videodateien, die im Internet herunter zu laden sind. Fortgeschrittenen Lernern stehen damit mehr Möglichkeiten authentische Texte zu nutzen zur Verfügung. Wer mehr auf der Zielsprache außerhalb des Unterrichtsraumes das üben will, kann z. B. täglich aktuelle Nachrichten auf seinem Computer oder direkt auf seinem MP3 Player speichern. Auch für Anfänger gibt es Lernmöglichkeiten wie langsam gesprochene , Nachrichten oder vorgelesene Gedichte, Märchen und Erzählungen. Viele Podcasts für den Fremdsprachenunterricht haben einen begleitenden schriftlichen Text (z. B. ) um das Verständnis des Ganzen zu vereinfachen.

Zu der eines Fremdsprachenunterrichts können Podcasts auch beitragen. Mit Audio- oder Videodatei und ihrem passenden schriftlichen Text können Lehrer Aufgaben zu aktuellen Themen planen. So gibt es mehr Aufgaben für Hörverstehen, als nur die, die von den Lehrwerken angeboten werden.

Darüber hinaus kann auch die Fertigkeit „ “ in der Arbeit mit Podcasts geübt werden. Typische Hausaufgaben für einen Fremdsprachenunterricht sind bis heute Aufsätze oder Übungen zur Grammatik. Mit Hilfe von Podcasts kann auch das Sprechen in Form „ Hausaufgaben“ trainiert werden: Schüler können als Hausaufgabe Audio-Dateien in der herstellen und ins Internet hochladen. Lerner, die im Unterricht nicht oft zu Wort kommen, haben Gelegenheit eine vom Lehrer zu ihren mündlichen Produktionen zu bekommen. Sie können dabei ihr bestimmen und in Ruhe die Unterrichtstexte noch einmal hören oder ihre eigene mündliche bearbeiten.

 

 

 

 

  

Licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License

E-learning Training zum Thema Podcasting