Podcasts im Unterricht

Der Mehrwert von Podcasts für den Unterricht

Obwohl oft argumentiert wird, dass sich im Unterricht durch den Einsatz von Podcasts wenig gegenüber herkömmlichen Hörverstehens Übungen ändert, liegt in dieser neuen und schnellen Form von Radio auf Bestellung ein großes Potential für den Unterricht. Worin liegt nun aber der eigentliche Mehrwert gegenüber herkömmlichen Audio-CDs oder Videos?

Podcasts sind zunächst gratis, sie fördern aktives Zuhören und sie sind überall dort, wo es eine schnelle Internetverbindung gibt, gut und jederzeit zugänglich, was zur Folge hat, dass mit Podcasts sowohl problemlos differenzierter Unterricht durchgeführt werden kann aber auch Hörverstehen gut in den Hausübungsbereich ausgelagert werden kann.

Podcasting ist ein zeitgemäßes Medium, das sehr nahe an der Welt unserer SchülerInnen ist. Mit Podcasts können SchülerInnen leicht für das aktive Zuhören begeistert werden, denn es macht Spaß und das ist vielen Sendungen anzuhören. Es fördert zudem, unter gewissen Bedingungen, kollaboratives Arbeiten und den Dialog zwischen SchülerInnen und LehrerInnen.

Podcasts anhören vs. Podcasts produzieren

Grundsätzlich wird beim Podcasten zwischen zwei Ebenen unterschieden: eine rezeptive (zuhören) und eine produktive (einen Podcast aufnehmen). In dem folgenden Abschnitt werden beide Ebenen genauer beschrieben.

 

Podcasts konsumieren

Im Unterricht können Podcasts, wie CDs oder DVDs, zu verschiedenen Themen gesucht, angehört und verarbeitet werden. Verschiedene Verzeichnisse erlauben es rasch einen Podcast zu einem bestimmten Thema zu finden und ihn im Unterricht zu verwenden.

Eine Reihe von sprachenspezifischen Podcasts widmet sich dem Lernen von diversen "Sprachthemen" (Wirtschaftsenglisch, Kurzgeschichten, Grammatik...). Diese Podcasts bieten oft Zusatzmaterial zum Download an. Ein Beispiel für einen sprachenspezifischen Podcast ist der Businesspod , der regelmäßig Business Englisch Inhalte zum Download anbietet.

Neben Sprachenpodacsts gibt es aber auch noch jede Menge allgemeiner Podcasts in denen Nachrichtensender, Fernsehstationen oder Privatpersonen bestimmte Ziele verfolgen. So bietet zum Beispiel der österreichische Sender Ö1 eine Journal in mehreren Sprachen an, mit dem Ziel Österreich anders sprachigen BürgerInnen näher zu bringen. Erfahren Sie mehr über dieses Thema im bereich Podcasts konsumieren

Podcasts produzieren

Der Einsatz von Podcasts im Unterricht ist sehr vielfältig: SchülerInnen können gemeinsam mit LehrerInnen Podcast Episoden aufzeichnen und veröffentlichen. So können SchülerInnen zum Beispiel im Deutschunterricht eine Geschichte in mehreren Folgen planen und diese dann als Podcast veröffentlichen. Podcasts gemeinsam mit SchülerInnen aufzunehmen erfordert Planung und Organisation. Im Bereich Podcasts Produzieren zeigen wir Ihnen wie's geht.






Licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License

E-learning Training zum Thema Podcasting